26.9.05

Gedanken: Schlaflos in das Wochenende

Das Wochenende bei mir war mal wieder anstrengender, als die ganze Woche zuvor. Irgendwie habe ich in den letzten Tagen ein Schlafproblem: Egal wie spät ich ins Bett gehe, punkt 04 Uhr früh bin ich wach und kann nicht mehr weiterpennen. Und gerade am Samstag wäre Ausschlafen doch angesagt gewesen, da wir mit unserer Freundesgruppe (den LANs-e-Lots) in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine LAN-Session gemacht haben, als Vorbereitung (Verbindung und Multiplayerspiele testen) für unsere jährliche LAN-Party am 29.Oktober. Naja, so habe ich mich ein wenig mit Kaffee und Cola über die Runden gehalten bis gegen 02:30 Uhr, dann musste ich mich doch bis 06 Uhr früh ablegen. Ein klein wenig gehandicapt war ich aber dann doch zum zocken, da ich am Tag vorher bei meinem Bruder war und mit seinem jungen belgischen Schäferhund gespielt hatte, der aber meine beiden Zeigefinger des öfteren als Beißknochen benutzte. So sehen sie jetzt auch im Moment aus.

Denn Sonntag bin ich dann nur noch ganz langsam angegangen, habe einen neuen Blog für unsere LANs-e-Lots eingerichtet (http://lanselots.blogspot.com/), ein ausgedehntes Mittagsschläfchen gehalten und am Abend mal wieder begonnen, Neverwinter Nights zu spielen und zwar mit dem ersten Premium-Mod „Witch Waker“ (die anderen drei Module , welche bei Bioware angeboten werden habe ich mir aber auch installiert.
Aber eins muß ich sagen: Ich bin absolut Urlaubsreif !
Kommentar veröffentlichen